Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

AGB's Sweet Treat

Allgemeine Geschäftsbedingungen Sweet Treat

Informationen zur Identität des Verkäufers

Sweet Treat, Ulrike Abels, Dorfstrasse 10a, 5102 Rupperswil, Schweiz
Tel.: +41 62 546 03 13, Email: info@sweet-treat.ch

Mehrwertsteuer-Identifikationsnummer CHE-189.098.231

 

1) Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen von Sweet Treat, Inh. Ulrike Abels (nachfolgend “Verkäufer”), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend “Kunde”) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer im Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas Anderes vereinbart.

 

2) Leistungen

Auf www.cakepop-shop.ch werden Cake-Pops, Dekorationen und Zubehör zum Verkauf angeboten. Eine detaillierte Erläuterung der Waren- und/oder Dienstleistungen ergibt sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung im Online-Shop des Verkäufers.

Die Webseite www.sweet-treat.ch dient als Plattform bereits hergestellter Produkte zur Ansicht. Diese sind nicht auf Abruf zu bestellen. Es bedarf hierfür eine vorherige Anfrage, Offerte und Bestellung. Richtpreise können unter der Rubrik `Preislisten` entnommen werden.

 

3) Vertragsschluss

3.1 Durch die Bestellung des Kunden und der danach durch den Verkäufer auf elektronischem Weg versendeten Auftragsbestätigung kommt ein verbindlicher Vertrag zustande.

Die Produktbeschreibungen auf www.cakepop-shop.ch  sind keine verbindlichen Angebote des Verkäufers, sie dienen vielmehr zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.
Die Bestellung für Torten oder Sonderanfertigung kann durch den Kunden nur schriftlich, telefonisch oder per Mail erfolgen.

Bestellungen über den Online Shop können nur auf elektronischem Weg über das Online-Bestellformular erfolgen. Der Vertrag kommt mit der Annahme der Bestellung durch den Verkäufer zustande, für dies er keiner besonderen Form bedarf. Der Verkäufer informiert den Kunden mit der Auftragsbestätigung über den Vertragsabschluss.

 

3.2 Nach Vertragsschluss notwendige Änderungen wesentlicher Leistungen, die wir nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt haben, sind nur gestattet, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der Leistungen nicht beeinträchtigen.

 

4) Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Die auf den jeweiligen Produkt- und leistungsbeschreibenden Seiten des Online-Shops von www.cakepop-shop.ch angegebenen Preise sind Schweizer Franken-Preise. Es sind Endpreise, d.h. die gesetzliche Mehrwertsteuer von 2.5% oder 8% sind enthalten. Die Mehrwertsteuer wird separat ausgewiesen. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden gesondert angegeben.

 

4.2 Bei der Zahlungsmöglichkeiten „Sofortüberweisung“, ist die Zahlung sofort nach dem Zustandekommen des Vertrages fällig. Erst nach Erhalt der Zahlung wird die kundenspezifische Ware vom Verkäufer versandt.

 

4.3 Einkäufe im Laden sowie Abholungen von Bestellungen müssen direkt vor Ort bezahlt werden. Entweder Bar oder mit Karte (Postcard, EC, Twint, V-Pay). Wichtig: Alle Karten-Transaktionen sind vertraulich. Wir speichern keine Kartendaten in unserem System.

 

4.4 Sie erhalten zu jeder Bestellung eine Rechnung per E-Mail.

 

5) Angebot:

5.1 Unter www.cakepop-shop.ch kann beliebig eine Auswahl gemäss Angebot selber zusammengestellt werden.

 

5.2 Sonderanfertigungen für Cake-Pops mit speziellem Sujet können gerne eigens für Sie angefertigt werden. Hierfür besteht eine Mindestbestellmenge von 20 Stück. Die Bestellung erfolgt nach Offerte und separater Vereinbarung. Die Füllung für diese darf frei aus unseren Aromen ausgewählt werden.

 

5.3 Cupcakes können nach Ihren Wünschen für Geschmack und Design hergestellt werden. Hierbei besteht eine Mindestbestellmenge für Normale Grösse von 12 Stück und Medium von 24 Stück. Der Preis startet bei Fr. 3.50 /Midi und Fr. 5.00/ Nomale pro Stück und ist abhängig vom Aufwand des Dekors.

 

5.4 Wenn nicht einzeln im Onlineshop verfügbar so gelten folgende Abnahmeregelungen:

- Minihochzeitstörtchen Minimum 15 Stück

- Giveaways jeglicher Form Minimum 20 Stück

- Cake-Pops Spezialanfertigung Minimum 20 Stück

- Cupcakes Minimum 12 Stück Normale / 24 Stück Midi

- Boxen Minimum 10 Stück

 

5.5 Da jede Torte eine Einzelanfertigung ist und Sie ihre Füllung frei wählen können beträgt der Mindestbetrag:

Reguläre Torte: Fr. 135.- (egal wie klein die Torte ist)

Formtorte (3D) mit Minimum von 15 – 20 Personen: Fr. 180.-

Da Formtorten / 3D aus dem Kopf erstellt werden, kann die Dimensionsgrösse nur vorher geschätzt werden. Verrechnet wird deshalb nach Fertigstellung. Der Endpreis ist vom Gewicht + Aufwand der Torte abhängig. Es kann deshalb zu Preisänderungen kommen.

 

5.6 Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung gegenüber Farbqualitäten von eingekauften Produkten / Dekorationsmaterial. Im Hause Sweet Treat werden alle anderen Farben für Zuckerdekor und Schokolade selber von Hand gemischt. Es kann dadurch zu leichten Farbabweichung kommen.

 

5.7 Gluten- und Laktosefrei und Vegane Cake-Pops:

Wir weisen ausschliesslich darauf hin, dass alle Backzutaten eigens hierfür, den Richtlinien Entsprechend, eingekauft und gebacken werden. Einzig in der Kuvertüre & Glasur kann ein minimaler Wert von Milch enthalten sein.

 

5.8 Alle Cake Pops, Torten und selbst hergestelltes Dekorationsmaterial sind 100%ige Handarbeit. Es ist unser Anliegen alle im Webshop dargestellten Produkte auch so herzustellen. Es kann aber zu leichten Abweichungen kommen. Dieses gilt auch für hauseigene Torte.

 

5.9 Tortenanfertigungen nach Bildvorlage von anderen Konditoren können angenommen werden, jedoch garantieren wir nicht für eine 100%ige Umsetzung. Zum Einen hat jeder Konditor seine eigene Handschrift, er hat aber auch zum Teil andere Werkzeuge, Materialien und Hilfsmittel. Zudem spielt der Aufbau / Grösse sowie die Personenzahl eine erhebliche Rolle. Zudem können Grössen anders erscheinen, je nachdem wie die Torte fotografiert wurde.

Wir setzen aber trotzdem alles in unserer Macht und Können stehende daran, um für das Bestmöglichste Ergebnis zu sorgen.

 

6) Kurse

6.1 Die angebotenen Kurse auf www.sweet-treat.ch sind als Angebot zu verstehen und kommen erst zu Stande, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Bis dahin sind Anmeldungen verbindlich aber ohne Verpflichtung notiert.

Jede Anmeldung muss über das Kontaktformular erfolgen.

Sobald ein Kurs zustande kommt, werden alle Teilnehmer umgehend informiert und der Kurs wird Zahlungspflichtig. Von diesem Zeitpunkt gelten folgende Bestimmungen:

Zahlungsbedingungen: Vorauszahlung, die Rechnung ist nach Erhalt zu begleichen

Rücktritt Kunde:

100% Rückerstattung bis 2 Monate vor Kurs

50 % Rückerstattung bis 1 Monate (31 Tage) vor Kurs

Keine Rückerstattung bis 30 Tage vor Kurs, es besteht aber die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer zu stellen.

Krankheit:

50 % Rückerstattung gegen eine Arztbescheinigung

 

6.2 Soweit im Internet angegeben werden Kursunterlagen zur Verfügung gestellt. Diese Rezepte und Ideen sind nur für den eigenen Bedarf gedacht und dürfen nicht für gewerbliche Zwecke genutzt werden.

 

6.3 Die Zeitangaben sind Richtzeiten und sind abhängig von der Anzahl der Teilnehmer und deren Zusammenarbeit.

 

6.4 Im Kurspreis enthalten sind sämtliche Materialkosten, ein Aperitif zu Beginn des Kurses und die Mitnahme des Hergestellten (je nach Kurs). Das Arbeitsmaterial wird zur Verfügung gestellt.

 

7) Liefer- und Versandbedingungen

7.1 Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt auf dem Versandweg und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift ist maßgeblich.

 

7.2 Die Ware von www.cakepop-shop.ch wird in einer Thermobox (im Sommer mit Kühlelementen) verschickt. Der Mehrwert ist in der Verpackungspauschale bereits enthalten.

 

7.3 Die Versandkosten werden automatisch kalkuliert. Die Versandkosten enthalten eine Verpackungs- und Bearbeitungspauschale.

 

7.4 Lieferungen werden Werktags von Montag bis Donnerstag per A-Post durchgeführt. Nach Absprachen am Freitag mit Swiss Mond Express. Mit Werktagen, sind die Wochentage Montag bis Freitag gemeint. Als Feiertage gelten die offiziellen Feiertage der Schweiz und des Kantons Aargau.

 

7.5 Eine Lieferung ist nur innerhalb der Schweiz möglich und erfolgt durch die schweizerische Post. Die Lieferung sowie die dazu nötige Verpackung wird dem Kunden verrechnet, wobei die anfallenden Kosten im Bestellprozess, sowie auf der Rechnung ausgewiesen werden. Die voraussichtlichen Lieferzeiten sind Annahmen. Der Verkäufer haftet nicht für unverschuldete Lieferverzögerungen. Ein verspätetes Eintreffen der bestellten Produkte berechtigt Kunden weder zum Rücktritt vom Kaufvertrag noch zu Schadenersatz. Der Verkäufer haftet zudem weder bei Unzustellbarkeit oder verspäteter Auslieferung der Ware infolge unkorrekter Angabe der Lieferadresse durch den Kunden, noch bei Abwesenheit des Empfängers.

 

7.6 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat.

 

7.7 Auslieferungen Ihrer Bestellung zum gewünschten Ort sind nach Absprache möglich. Dazu gelten folgende Grenzwerte:

- Mindestbestellwert einer Auslieferung muss Fr. 300.- betragen

- Lieferungen von 0-25km (beide Wege) werden mit Pauschal Fr. 35.- verrechnet

- Lieferungen 26 - 50 km (beide Wege) werden mit Pauschal Fr. 55.- verrechnet

- Lieferungen ab 50km (beide Wege) werden zu Fr. 1.10/km verrechnet

- Lieferungen über 100km werden zu Fr. 1.10/km verrechnet und einem Mindestbestellwert von Fr. 800.-

- Lieferungen über 200 km werden nur nach Absprache durchgeführt

- Nachtzuschlag: Bei Lieferungen nach 20h erhebe ich einen Nachtzuschlag von Fr. 60.-/h

 

8 ) Warenprüfung & Rücknahme

8.1 Der Käufer ist verpflichtet dafür zu sorgen, dass das Paket angenommen werden kann und die Ware bei Ankunft auf die Vollständigkeit zu überprüfen. Sollten Mängel vorhanden sein, ist dies innert 24 Stunden nach der Ankunft dem Verkäufer zu melden. Für Transportschäden und Schäden infolge unsachgemässer Lagerung der Waren nach Übernahme wird nicht gehaftet. Rücknahme oder Umtausch von vollständig und unbeschädigt ausgelieferten Produkten ist ausgeschlossen.

 

8.2 Alle Produkte werden vor dem Versand sorgfältig kontrolliert. Sollte die Ware in irgendwelcher Art während des Transports beschädigt werden, nehmen Sie umgehend mit Ihrer zuständigen Poststelle Kontakt auf. Dafür müssen Sie in jedem Fall die komplette Original-Verpackung aufbewahren.

 

9 ) Mängelhaftung

9.1) Die vom Verkäufer angebotenen Cake-Pops sind nur zum Verzehr gedacht. Für eine anderweitige Nutzung und Verwendung durch den Kunden haftet der Verkäufer nicht.

 

9.2) Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

 

10) Garantie

Bei nachweisbaren Mängeln können wir nach unserer Wahl nachbessern oder kostenfreien Warenersatz stellen. Ein Recht auf Wandlung oder Minderung sowie Schadenersatz in irgendwelcher Art ist ausgeschlossen, soweit der Ausschluss dieser Rechte nicht im Widerspruch zu zwingenden gesetzlichen Bestimmungen steht.

 

11) Umtausch

Aus hygienischen Gründen können keine Artikel umgetauscht werden.

 

12) Prototyp bei Grossaufträgen

Für eine faire Kalkulation bei einer Anfrage einer grösseren Bestellung (Spezialanfertigung), bedarf es zum Teil die Herstellung eines Prototyps. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Zeitaufwand und Herstellungskosten besonderer Formen Anfertigung, bei nicht zustande kommen eines Auftrags, in Rechnung zu stellen.

 

13) Urheberrecht

Sämtliche vom Verkäufer erbrachten Werke, Fotos und Logos sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht ohne Zustimmung verwendet werden. Es gilt das einfache Urheberrecht.

 

14) Datenschutz

Die personenbezogenen Daten, die der Kunde dem Verkäufer zur Verfügung stellt, werden elektronisch verarbeitet und genutzt, soweit dies zur Vertragsdurchführung und zur Kundenbetreuung erforderlich ist. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. 

 

15) Schlussbestimmungen, Unwirksamkeit

15.1 Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages sowie Nebenabreden zu dem Vertrag bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gilt auch für einen etwaigen Verzicht auf das Erfordernis der Schriftform. Mündliche Absprachen bestehen nicht.

 

15.2 Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die Vertragsparteien verpflichten sich in diesem Fall, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

 

15.3 Erfüllungsort ist 5102 Rupperswil.

 

15.4 Es gilt das Recht der Schweiz.

 

13.5 Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

Sweet Treat behält sich das Recht vor die AGBs jederzeit ohne Vorankündigung an zu passen oder zu ergänzen!

 

Sweet Treat, Rupperswil, November 2016

Schnellsuche

Sweet Treat

Ulrike Abels

Dorfstrasse 10a
CH-5102 Rupperswil

Telefon +41 62 546 03 13

info@sweet-treat.ch